Miniatur-Drucksensor mit frontbündiger Edelstahl-Membrane

Miniatur-Drucksensor mit frontbündiger Edelstahl-Membrane

Um die Anforderungen der Sensorik hin zu stärkerer Miniaturi­sierung zu erfüllen, bietet STS den Miniatur-Drucksensor vom Typ ATM.EAD mit Außenmaßen von nur 19 × 50 mm und frontbündiger Membrane G1/4 an. Aufgrund der immer komplexer werdenden Aufgaben bei der Qualifizierung von Systemen ist Platz inzwischen ein entscheidendes Kriterium. Denn ein Großteil der Sensorik befindet sich heute an den Systemen. Es gilt daher: Je kleiner, desto besser. Die Druck-messbereiche des Miniatur-Drucksensors, der beispielsweise in der Lackindustrie zum Einsatz kommt, belaufen sich von 0 bis 10 bar Relaiv bis 0 bis 600 bar Überduck. Die Kennlinienabweichung beträgt 0,2 % FS, die Medientemperatur kann – 40 bis + 125 °C betragen. Als Ausgangssignal wird 4 bis 20 mA bei 10 bis 30 V Versorgung angeboten. Aktuell arbeitet STS an einer Version mit Atex-Zulassung.

Bild STS/ Hintergrundbild fotolia

Ansprechpartner

Herr Grigorios Kenanidis
Tel. 07031 2049410

Über STS Sensoren Transmitter Systeme GmbH: STS fertigt und liefert konfigurierbare Sensoren innerhalb kürzester Lieferzeit, auch in kleinen Losgrößen.
STS entwickelt kundenspezifische Lösungen in der Druckmesstechnik, die auf die Anwendungen der Kunden zugeschnitten sind.

25 Jahre STS Deutschland

25 Jahre STS Deutschland

«Erfahrung auf ganzer Linie»

STS entwickelt, produziert und vertreibt Druckmesslösungen. Seit 1987 sind wir eine wichtige Kraft in der Welt der Drucksensorentwicklung. Als Schweizer Unternehmen konzentrieren wir uns auf Qualität, Langlebigkeit und übertreffen die Erwartungen unserer Kunden.

Technologie

Piezoresistive Druckmesstechnik made in Switzerland

Unsere Wertschöpfungskette wird von Anfang bis Ende in unserem Hauptsitz in Sirnach erstellt. Dort erledigen wir alles von der Herstellung der Einzelteile über die Kalibrierung des Sensors bis hin zur Endkontrolle des Endprodukts. Dies bedeutet, dass alle STS-Produkte „Made in Switzerland“ sind und die Kunden sicher sein können, dass sie renommierte Schweizer Qualität erhalten.

Vision

STS ist ein weltweit anerkannter Partner und eigenständiger Schweizer Hersteller für kundenspezifische Lösungen in der Druckmesstechnik.

Strategie

  • Durch gezielte, globale Marktbearbeitung in strategischen Anwendungen das Unternehmen STS bekannt machen und nachhaltiges Wachstum sowie Rentabilität generieren.
  • In der Denkfabrik Sirnach alle Kompetenzen für die Entwicklung und Herstellung innovativer Druck-Messlösungen weiterentwickeln.
  • Qualifizierte Mitarbeiter im Team befähigen, eigenverantwortlich und unternehmerisch zu handeln.
  • Kundenspezifische Druck-Messlösungen innert kurzer Zeit entwickeln und herstellen.
  • Konfigurierbare Standardsensoren innert kürzester Zeit und auch in kleinen Losgrössen herstellen und liefern.
  • Mittels modularem Baukasten-Prinzip und skalierbaren Prozessen rasch und kostengünstig auf Marktbedürfnisse reagieren.
  • In Kooperation mit strategischen Partnern anwendungsspezifische Systemlösungen anbieten sowie Fähigkeiten erweitern.
  • Durch Qualitätsbewusstsein und qualifizierte Prozesse die von unseren Kunden geforderte Leistung verlässlich erbringen.

STS Unternehmenskultur

  • Aufmerksamkeit
    Wir hören unseren Kunden und Kollegen genau zu, erlauben abweichende Meinungen und verstehen die unterschiedlichen Anforderungen.
  • Vertrauen
    Wir pflegen eine offene und klare Kommunikation, integrieren ergänzende Fähigkeiten und machen aus Fehlern positive Erfahrungen.
  • Mut
    Wir begeistern uns für Herausforderungen, packen sie gemeinsam an und bringen sie entschlossen zum Abschluss.
  • Firmen Geschichte
    1987  –   Gründung von STS durch vier Ingenieure
    1988  –   Erste Produkte auf den Markt gebracht
    1995  –   Gründung der STS GmbH in Sindelfingen

Weitere Niederlassungen der STS

STS Italien
STS Frankreich
STS Grossbritannien
STS China

Ansprechpartner

Herr Grigorios Kenanidis
Tel. 07031 2049410

Über STS Sensoren Transmitter Systeme GmbH: STS fertigt und liefert konfigurierbare Sensoren innerhalb kürzester Lieferzeit, auch in kleinen Losgrößen.

STS entwickelt kundenspezifische Lösungen in der Druckmesstechnik, die auf die Anwendungen der Kunden zugeschnitten sind.

Vom Satellit bis in die Tiefsee

Vom Satellit bis in die Tiefsee

Variantenvielfalt für höchste Anforderungen

Inside STS

Als international aufgestelltes Unternehmen versteht sich die STS Sensor Technik Sirnach AG als Denkfabrik. Seit über 33 Jahren entwickelt die STS AG Lösungen für kundenspezifische Applikationen und stellt Produkte und Systeme auf dem Gebiet der Druckmesstechnik her. In diesem Bereich wird eine konsequente Nischenpolitik in folgenden Segmenten verfolgt:

  • Offshore-/Subsea-Technik
  • Schiffsbau
  • Gewässer-/Grundwassermessung
  • Umwelttechnik
  • Explosionsunterdrückung
  • Gas-/Öl Pipelines
  • Prüf-/Kalibriertechnik in allen Branchen

Das Sortiment besteht unter anderem aus OEM Transducern, analogen und digitalen Drucktransmittern, Tauchsonden, Pegelsonden, Datenloggern und Temperaturtransmittern in verschiedenen Gehäusematerialien. An alle Einzelteile und Sensoren werden höchste Anforderungen an Qualität, Präzision, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gestellt.

Durch die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden und Lieferanten, entwickelt, produziert und verkauft die STS AG kostenoptimierte Gesamtlösungen.

Dank hohem Fachwissen ist die STS AG in der Lage, Kundenwünsche kurzfristig in qualitativ hochwertige Produkte umzusetzen. Tochtergesellschaften in Deutschland, Italien, Frankreich, Grossbritannien und China sowie kompetente Vertreter und Wiederverkäufer gewährleisten den weltweiten Vertrieb und Service der Produkte.

Variantenvielfalt für höchste Anforderungen

Mit einem breiten Sortiment deckt STS die unterschiedlichsten Bedürfnisse ab. Ob Meeresschleuse, Bohrloch, Stausee, Meerestechnologie, Automobiltechnik oder Elektroerosionsmaschine – STS Sensoren sind weltweit in diversen Branchen unverzichtbar.

Vom Satellit bis in die Tiefsee

STS Drucksensoren werden überall dort eingesetzt, wo es auf eine hohe Zuverlässigkeit und Präzision ankommt. Diese „gut schweizerischen“ Werte garantiert STS bei all ihren Produkten, von der einzelnen Messzelle bis zu hochkomplexen Anwendungen im Explosionsschutzbereich. Das gilt für eine spezifisch produzierte Einzelanfertigung, genauso wie in der Serienproduktion.

Ansprechpartner

Herr Grigorios Kenanidis
Tel. 07031 2049410

Über STS Sensoren Transmitter Systeme GmbH: STS ist Hersteller von Druckmesszellen und Drucksensoren für jede Branche z.B. Öl, Gas, Prüftechnik, Prüfstandsbau, Medizintechnik, Bahntechnik, Automobil, Anlagenbau, Schiffe, Wassertechnik, Monitoring

Grundwasserlogger für Pegel / Temperatur / Funk DL/N.Mini

Grundwasserlogger für Pegel / Temperatur / Funk DL/N.Mini

DL/N.Mini Pegel- und Temperaturlogger mit Funkübertragung.

Mit dem DL/N.wms. mini wurde das Produktportfolio für die Wasserversorgung und Grundwasserwirtschaft um einen weiteren hocheffizienten und zuverlässigen Kurzstrecken-Funkdatenlogger erweitert. Es misst sowohl den Druck/Pegel als auch die Temperatur im Medium mit einer Genauigkeit von 0,2%FS. Das System besteht aus einem Datenlogger und einem Drucksensor, der am Kabelende montiert ist. Der wms-mini kann in Flüssen, Seen, Kanälen oder Grundwasser eingesetzt werden.

Kommunikation
Der Grundwasserlogger wird als eigenständiges System betrieben und kann in Kombination mit dem WMS ein Netzwerk von bis zu 24 Loggern aufbauen. In diesem System fungiert das WMS als eine Art Router und übermittelt die gesammelten Messdaten über GSM/GPRS an den entsprechenden Server. Ohne zusätzliches WMS wird der Mini komfortabel über die lokale Funkschnittstelle überwacht und bedient. Das System ist auch nach der Installation jederzeit erweiterbar.

Highlights
Druckmessbereiche 0 .. 1 bar (0-10 mWS) bis 0 .. 5 bar (0-50 mWS)
Genauigkeit von ≤ ± 0,2 % FS
Betriebstemperatur -5°C bis +50°C
Kommunikation über lokalen Funk (433 MHz)
Bis zu 250.000 Messdaten
Bis zu 10 Jahre Lebensdauer mit einer Batterie
Anschließbare Version verfügbar

Vorteile
Lange und vorhersehbare Wartungsintervalle (interne Daten, stromsparende Hardware)
Speicherkapazität von bis zu 6 Jahren mit Messung im Stundentakt
Kann an ein WMS zum Aufbau eines kompletten Messnetzes angeschlossen werden.
Jetzt Wasserstandslogger ansehen

Ansprechpartner

Herr Grigorios Kenanidis
Tel. +49 (7031) 2049410

Über STS Sensoren Transmitter Systeme GmbH: STS ist ein langjähriger Partner von Hydrologen. Mit und in dieser Kooperation haben wir uns als Spezialisten für die Überwachung von Fluss-, See- und Grundwasserpegelständen entwickelt.

Im Bereich der Wasseraufbereitung bzw. der Überwachung von Schmutzwasser liefert STS seit der ersten Stunde Sensoren an namhafte Hersteller entsprechender Anlagen.

Im Bereich der Wasserversorgung stellt STS vor allem Produkte für die Niveau- und Druckregulierung her. Diese werden unter anderem bei der Reservoir-Bewirtschaftung und der Überwachung der Frischwasserverteilung eingesetzt.

Bei der Altlastensanierung ist eine gesicherte Überwachung der Grundwasserstände unerlässlich. STS Pegelsonden können unkompliziert für den Kontakt mit aggressiven Gefahrenstoffen optimiert werden.

Grundwasser–, oder Pegelmessung

Grundwasser–, oder Pegelmessung

Der Water Manager von STS wird für hochpräzise und sicherheitsrelevante Wasserpegelmessung eingesetzt. Er findet Anwen-dung in Gelände mit unterschiedlichsten Voraussetzungen und überzeugt vor allem durch seine Genauigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit.

Ob Grundwasser–, oder Pegelmessung, ob mit zusätzlicher Temperatur, Leitfähigkeit oder pH-Wert Überwachung. Dank be-quemer und einfacher Handhabung wird der WMS von Kunden aus unterschiedlichsten Industrien eingesetzt und geschätzt. Durch seinen modularen Aufbau bietet der WMS höchstmögliche Flexibilität. Selbst im Nachhinein kann der Logger um diverse Messgrössen erweitert werden.

Verwendung der erhobenen Daten

  • Langfristige ausgewogene Bewirtschaftung der ober– und unterirdischen Gewässer als Energie– und Trink-wasserressourcen.
  • Schutz des Grundwassers und der Oberflächengewässer, im Sinne einer ausgewogenen Bewirtschaftung aber auch als Lebensraum für Flora und Fauna Grundlagendaten für die Bearbeitung von Naturgefahren– und Wasserbauprojekte.
  • Planung und Dimensionierung von Bauten, die das Grundwasser oder Oberflächengewässer tangieren Einhaltung gesetzlicher Auflagen.

 Aufbau

 Der WMS besteht aus drei Elementen:

  • Hochpräziser Druck– und Temperatursensor
  • Datenlogger
  • Kommunikationsmoden für GSM/GPRS und Funk-schnittstelle